Jahnsporthalle

Spenden

Bedarfsliste – Hier könnt ihr einsehen, was aktuell benötigt wird, außerdem was sonst noch wissenswert zum Thema ist. Bitte nur vorbeibringen, was an dem Tag auf der Liste steht, danke!

Bei weitergehenden dringenden Fragen bitte mailen an: spenden[at]neukoellnhilft.de

Sport, Spiel und Weiteres

Wenn ihr eine konkrete (und möglichst längerfristige) Idee habt, oder ein bestehendes Angebot, sprecht bitte mit der Ehrenamtskoordinatorin ab, ob noch Bedarf besteht bzw. wie man es einbinden kann.

Deutschkurse

Wir sind ein großes ehrenamtliches Team von GermanNow! und bieten 2-3 Deutschkurse pro Tag an. Weitere Infos und Kontakt auf der Homepage von GermanNow!

Unterstützung und Begleitung bei der Wohnungssuche

Wir suchen weitere Unterstützer*innen, um Geflüchteten bei der Wohnungssuche zu helfen. Einzige Voraussetzungen sind etwas Zeit, Geduld und Beharrlichkeit. Interessierte wenden sich bitte an diese Mail-Adresse.

Begleitungen/Übersetzung

Wenn Termine in Behörden oder Praxen anstehen, ist eine Begleitung meist sehr hilfreich. Sei es durch Übersetzung oder auch nur durch pure Anwesenheit. Kontakt: begleitungen[at]buendnis-neukoelln.de oder bitte hier eintragen

Außerdem gibt es eine Facebook-Gruppe, über die Geflüchtete und Begleiter*innen direkten Kontakt miteinander aufnehmen können.

Sprachcafé

Wir bieten regelmäßig einen offenen Treff für interessierte Newcomer an, das Sprachcafé. Es wird Tee getrunken, gespielt und sich unterhalten. Kontakt: startklar[at]nbh-neukoelln.de.

Seit dem 8. September sind in der Jahnsporthalle (Columbiadamm 192) ungefähr 150 Geflüchtete untergebracht. Im Auftrag des Senats betreibt „Tamaja – soziale Dienstleistungen GmbH“ die Notunterkunft. Seit Januar 2016 beschäftigt Tamaja auch eine Ehrenamtskoordinatorin in der Jahnsporthalle (Kontakt).

Die obenstehenden Arbeitsgruppen haben sich bereits gebildet.

Bei allgemeinen Fragen sowie Ergänzungen wendet euch bitte an:
Mailin Lumme, Mitreden in Neukölln / Nachbarschaftsheim Neukölln e.V., Glasower Str. 67